WC für die Gäste

Ein komfortables Gäste-WC - Mit guter Planung möglich!

Die Gastgeber in frühen Jahren hatten es leicht: Ihre Gäste kamen direkt in den Empfangssalon und oftmals auch nicht weiter. Deshalb war dieser Bereich des Hauses prunkvoll eingerichtet, um einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Doch heutzutage bedarf es mehr, damit Stil und Persönlichkeit an möglichst exponierter Stelle zur Schau gestellt wird. So muss viel Wert auf das Gäste-WC gelegt werden, der Raum, den der Besuch neben dem Wohnzimmer am ehesten betreten wird.

Durch die schwierigen Gegebenheiten ist eine akribische Planung von höchster Wichtigkeit. Ein minimaler Platz erfordert maximale Ideen, damit das Aushängeschild der Wohnung, das Gäste-WC, eine gute Resonanz bewirkt.

Der kleine Allrounder

Um die Visitenkarte des Hauses optimal zu gestalten, ist die perfekte Mischung aus Funktionalität und Ästhetik obligatorisch. Vor allem sollte auf möglichst viel Bewegungsfreiheit geachtet werden. Design-Experten haben kreativen Lösungen entwickelt, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden. Das Zentrum eines jeden Gäste-WCs ist der Waschtisch. Ganz egal ob rechteckig, quadratisch oder kreisförmig – im Vergleich zum Hauptbad ist dieser schmaler geschnitten sowie kleiner im Durchmesser. Manchmal sind auch unkonventionelle Formen nötig, um das beste aus dem Raum herauszuholen: Über die Ecke angebracht oder diagonal in den Raum weisend, umgehen die Alleskönner auch Kamin und Sanitärschacht. Natürlich muss auch ein kleineres Waschbecken mit kleineren Armaturen ausgestattet werden, beispielsweise mit verkürztem Auslauf. So bleibt die Wand trocken und Kalkflecken werden verhindert.

Funktional und optisch ansprechend

Selbstverständlich muss durch das kleine Format die Optik dementsprechend angepasst werden. Oft verleihen puristische, klar geometrische Formen dem Raum Struktur und bieten Platz für einen großen gestalterischen Spielraum. Auch das Material kann zum Blickfang werden: Durch die klassische Keramik holen Sie einen bodenständigen Allrounder ins Gästebad, wohingegen Sie mit einem filigranen Stahl-Emaille ein außergewöhnlich edles Ambiente schaffen.

WC für die Gäste

So erschaffen Sie das perfekte Aushängeschild Ihres Hauses

Ohne Fenster und mit nur wenig Quadratmeter zu Verfügung müssen Sie sich die Kniffe der Physik zu Nutze machen: kreative Tricks mit Spiegel und Licht erhöhen die subjektive Raumgröße und erschaffen eine freundlichere Atmosphäre. Von der indirekten Beleuchtung hinter dem Wandspiegel bis zum gezielten Lichtelement an Wand oder Decke ist alles möglich. Durchdachte Materialkombinationen erschaffen zudem reizvolle Kontraste.

Vielfältige Möglichkeiten

Auch die Farbwahl beeinflusst die Proportionen deutlich. Beispielsweise sorgt eine farbige Stirnwand für kürzer erscheinende Räume, für Weite sorgt ein dunkler Fußboden in Verbindung mit hellen Wänden. Auch hohe Decken wirken durch dunkle Farben an Decke und Fußboden tiefer. Der recht bekannte Grundsatz „kleine Bäder, kleine Fliesen“ ist nicht mehr aktuell, eher geht es um das passende Gesamtbild von Farben, Formen und Material.

Gäste-WC in Anthrazit und weiß

Spannende Materialkombinationen erzeugen aufregende Kontraste: Schiefer und Mosaikfliesen, Sandstein und Glas, Nussbaumholz und Marmor – die Möglichkeiten sind grenzenlos. Falls man nicht eher der Typ für Experiment ist, sollte eher auf ruhige Töne setzen. Durch passende Accessoires können dann auch hier Farben in Szene gesetzt werden. So sorgt beispielsweise ein antikes Mosaik im Raum für Charme und Charakter, ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben.

Waschbecken und Spiegel

 

Die Solitär-Serie burbad Chiaro setzt auf einen interessanten Materialmix, der ein zeitloses Design kreiert. Eine parallel zur Wand installierte Armatur verhindert Wasserspritzer.

Alape Dark Iron Waschbecken
Alape

 

Eine außergewöhnliche Variante von Alape sind Waschtische aus glasiertem Stahl. Sie erzeugen ein einzigartiges Ambiente mit unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten.

Bild Teaser_1

 

Minimaler Platz – maximale Ideen: Nach diesem Leitspruch wurde der Waschtisch von Alape konstruiert. Der einzigartige Waschtisch besticht durch sein innovatives Design sowie seine Kompaktheit.

Wir erfüllen Ihren Wunsch eines einzigartigen Gäste-WCs!

Damit das Aushängeschild Ihres Hauses maximale Schönheit sowie Funktionalität erlangt, stehen unsere Bad-Experten Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an und gemeinsam finden wir die besten Produkte für Ihre Wünsche und Bedürfnisse. So wird vielleicht Ihr Gästebad zu Ihrem Bad erster Wahl!

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 85 93) 9 32 22

Termin vereinbaren

Ralf Neudorfer

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

burgbad Junit Milieu
burgbad

 

Für die Gäste nur das Beste

Auch kleine Räume lassen sich in echte Wohlfühl-Oasen verwandeln – und eignen sich hervorragend als Gästebad!

Gästebad