Wärmepumpe Header

Energiesparende Wärme (und Kälte) durch Wärmepumpen

Wärmepumpen verwerten Sonnenenergie, welche tief in der Erde oder im Grundwasser eingelagert ist. Der Energiegewinn für die Heizung und der Warmwasserbereitung aus der Umwelt beträgt 75 Prozent! So sind nur 25% elektrische Energie für den Betrieb der Wärmepumpe vonnöten. Eine Kilowattstunde Strom liefert mit dieser Technologie drei bis fünf Kilowattstunden Erdwärme!

Adresse und Kontakt

Anton Neudorfer GmbH
Passauer Straße 24
94107 Untergriesbach

T (0 85 93) 9 32 22
neudorfer-gmbh@t-online.de

Die Funktion der Wärmepumpe ähnelt der eines Kühlschranks – nur umgekehrt. Die Wärme wird dem Grundwasser bzw. dem Erdreich entnommen und der Heizung oder der Warmwassererzeugung zugeführt.

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Die Funktionsweise einer Wärmepumpe

Bis zu 75% der Wärme wird aus der Umwelt gezogen, der Rest wird durch Strom erzeugt. Es wird ein Kältemittel zum Verdampfen gebracht, was nur geringe Temperaturen der Umweltwärme erfordert. Durch Druck wird die Temperatur des Kältemitteldampfes so stark angehoben, dass damit geheizt werden kann. Dieses Prinzip erzeugt keine Emissionen und funktioniert auch bei niedrigen Umgebungstemperaturen äußerst effizient. Dabei ist es irrelevant, ob es eine Erdwärmepumpe, eine Luft-Wärmepumpe oder eine Sole-Wasser-Wärmepumpe ist.

Wärmepumpe

Auch Kühlen ist möglich

Auch im Sommer, in der Wärme eher nicht nötig ist, hat die Wärmepumpe Vorteile. So können Sie im Sommer Ihr Haus auch kühlen! Über Flächenheizungen, wie Fußboden- oder Wandheizungen wird unnötige Wärme entzogen und in das Erdreich geleitet. Anstatt Wärme aus dem Erdreich aufzunehmen, wird sie in diese zugeführt und gespeichert.

Umweltfreundlich Heizen und Kühlen!

Wir sind jederzeit von Energie umgeben. Wieso sollten wir nur den teuren Strom nutzen, um zu Heizen, wenn wir genauso die vorhandenen Ressourcen verwenden können? Deshalb benutzen Sie eine Wärmepumpe und Sie können die Umgebungsluft, das Grundwasser oder auch die Erdwärme als mögliche Energiequelle einsetzen!

Vaillant_geoThermplus_exklusiv Wärmepumpenbild

Wärmepumpe SolvisTeo

Durch die Wärmepumpe SolvisTeo ist es möglich Ihre natürliche Umgebung für das Heizen Ihres Hauses zu verwenden. So sparen Sie nicht nur bares Geld, sondern tun der Umwelt auch noch Gutes! Die platzsparende Erdwärmepumpe versorgt Sie mit angenehmer Wärme in kalten Tagen und auch mit angenehmer Kühle im Winter. Die Heizleistung beträgt 10 oder 16 Kilowatt und garantiert Ihnen Warmwasser mit einer Temperatur von 60°Celsius. In Kombination mit dem Solarheizsystem SolvisMax profitieren Sie außerdem von hohen Solarerträgen.

Wärmepumpe SolvisTeo

Platzsparende Kombi

Mit der Entwicklung der ComfoBox ist es dem Hersteller Zehnder gelungen Wärmepumpe und Lüftungsgerät clever miteinander zu kombinieren. So befindet sich alles, was Sie an Haustechnik benötigen, in nur einem Gerät. Dank der nachhaltigen und effizienten Arbeitsweise ist die Box eine zukunftssichere und umweltschonende Lösung. Das kompakte Design beansprucht gerade einmal 0,5 m² Platz und passt problemlos in jedes Eigenheim.

Bild einer Zehnder Comfobox

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 85 93) 9 32 22

Heizungs-Anfrage

Armin Neudorfer

 

Rasen mit Tipps

Minimieren Sie Ihre Heizkosten!

Irgendwas geht immer. An der Heizkostenschraube lässt sich gut drehen. Energie-Experten wissen, wie Sie es anpacken können.

Kosten sparen

 

Energie-Experten Gruppenbild

Energie-Experten behalten den Überblick

Ein guter Energie-Experte führt die Planungen des Konzeptes selbst aus und koordiniert den Einsatz aller Gewerke aus einer Hand.

Energie-Experten

 

Was Wärme wert ist | Heizungskosten

Heizungen gibt es für jeden Geldbeutel

Für eine erste Kosteneinschätzung hat der bad & heizung-Fachbetrieb die verschiedenen Anlagentypen in drei Kategorien zusammengefasst.

Heizungskosten