Hocheffizienzpumpe von EcoTEC von Vaillant

Wenn es Probleme mit der Heizung gibt, liegt es meistens an der Heizungspumpe

Falls Ihre Heizung Probleme macht, ist der Grund oft, dass die Heizungspumpe nicht richtig funktioniert. Wenn die Pumpe zu groß oder nicht richtig geregelt ist, wird unnötig Energie verbraucht und Sie geben zu viel Geld für Ihre Heizkosten aus.

Adresse und Kontakt

Anton Neudorfer GmbH
Passauer Straße 24
94107 Untergriesbach

T (0 85 93) 9 32 22
neudorfer-gmbh@t-online.de

Durch eine optimale Heizungspumpe in Ihrem Haushalt sparen Sie nicht nur Geld, sondern haben auch die volle Kontrolle über die Wärme in Ihrem Zuhause.

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen wird durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Smarte Pumpen

Durch regelmäßige Kontrolle eines Experten können Sie sicherstellen, dass Sie keinen Energieverlust haben und Ihre Heizung optimal läuft. Zu empfehlen sind elektronisch geregelte Pumpen, die ihre Arbeitskraft der nachgefragten Energie anpassen. Des Weiteren arbeiten sie verlässlich und halten viele Jahre. Außerdem berücksichtigen sie die Innen- und Außentemperatur und die verschiedenen Schaltungen des Heizkessels. So können sich die Pumpen zum Beispiel auf Tag- und Nachtbetrieb, sowie auf Pausen anpassen.

Langfristig viel Geld sparen

Ein anderer Vorteil elektronischer Pumpen ist die Vermeidung von nervenden Fließgeräuschen, da sie perfekt auf die Beschaffenheiten im individuellen Heizungsnetz abgestimmt sind. Der vielleicht größte Pluspunkt ist, dass die Betriebskosten im Vergleich zu normalen Pumpen, um bis 90% gesenkt werden! Standardpumpen benötigen unglaublich viel Strom – oft bis zu 15% des gesamten Stromes in einem Einfamilienhaus. So werden die Kosten für eine Hocheffizienzpumpe binnen 3 oder 4 Jahren wieder eingespart!

Heizungspumpe
bad&heizung concept AG

Der Kauf einer modernen Heizungspumpe bringt viele Vorteile mit sich.

 

Durch einen hydraulischen Abgleich Ressourcen sparen

Das Wasser in Heizungsanlagen sucht sich immer den Weg des geringsten Widerstands. Nur mit der optimalen Einstellung der komplizierten Anlagen, den so genannten hydraulischen Abgleich, werden alle Heizkörper einheitlich mit Wärme versorgt.

Die richtige Wassermenge ist der Schlüssel

Der hydraulische Abgleich ist ein Prozess, bei dem alle Heizkörper, innerhalb eines Heizsystems, genau die Wärmemenge zugeführt wird, die zur Erreichung der erwünschten Raumtemperatur nötig ist.

Nach der Montage und bei jeglicher Änderung an der Heizungsanlage, wie auch an Dämmung und Fenster muss die Heizungsanlage hydraulisch angeglichen werden. Der Fokus liegt in der optimal passenden Wassermenge. Oftmals zirkuliert übermäßig viel Wasser in den Rohren, was sehr teuer ist. Der Heizkessel muss übermäßig viel Wasser erhitzen und die Umwälzpumpe läuft auf höchster Leistung. Durch einen hydraulischen Abgleich eines Heizungsfachmanns spart man sich viel Geld. Durch die Montage voreingestellter Ventile an den Heizkörpern, die den Zufluss an Wasser regeln, kann der Energieverbrauch um 5 bis 15 Prozent verringert werden.  

Der hydraulische Heizungsabgleich beinhaltet:

  • Berechnung des Wärmebedarfs durch die Außenflächen.
  • Erfassen der Heizkörper und deren Dimensionierung.
  • Erfassen der Ventilsituation pro Heizkörper.
  • Berechnung des am knappsten bemessenen Heizkörper und Entscheiden der Vorlauftemperatur dieses Heizkörpers.
  • Festlegung des Volumenstroms pro Heizkörper.
  • Ermittlung der Pumpenleistung.

Verbrauchen Sie nicht unnötig Energie, lassen Sie Heizpumpe kontrollieren! Eine Fachkraft kann sie auch in einer schon vorhandenen Anlage ohne Probleme austauschen.

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 85 93) 9 32 22

Heizungs-Anfrage

Armin Neudorfer

Noch mehr zum Thema Heizung

Erfahren Sie noch mehr zum Thema Heizungsmodernisierung, Heizungssysteme und Fördermittel

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Fachbetriebes leicht in mehreren Schritten planen und realisieren.

Heizungsumbau

 

Hydraulischer Abgleich – Heizung sauber einstellen

Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage

Mit der richtigen Einstellung des Heizungssystems werden alle Heizkörper gleichmäßig mit Wärme versorgt.

Hydraulischer Abgleich

 

Heizungsmodernisierung | Modernisierungsschritte | Wartung
Martin Maier

Lassen Sie die Heizung überprüfen!

Ein standardisierter Heizungs-Check sorgt für die  optimale Einstellung der Anlage und macht Einsparmöglichkeiten sichtbar.

Heizungs-Check